Singvogel neue Kinderlieder

Zu vielen unterschiedlichen kunterbunten Themen

Ich bin ein kleiner Pinguin

Ein lustiges Bewegungslied

Ich bin ein kleiner Pinguin und watschle übers Eis. Wie watschelt eigentlich ein Pinguin? Und wie bewegt er sich sonst noch? Ein Lied zum Singen und Bewegen.

Tannenbaum, Komet und Stern

Ein weihnachtliches Lied vom Backen

Heute wird gebacken! Seid dabei! Tannenbaum, Komet und Stern, Weihnachtskekse bzw. Weihnachtsplätzchen ess ich gern!

Mein Vogelhaus

Fröhliches Zwitscher-Lied

Wenn es draußen kalt wird und der Schnee fällt, haben Vögel oft Schwierigkeiten, ausreichend Futter zu finden. In diesem Lied erfahren die Kinder, wie man den Vögeln im Winter helfen kann.

Schneemann & Schneefrau

Schneeweißes Tanzlied

Wusstet ihr, dass Schneemann und Schneefrau nachts im Schnee ihr Tanzbein schwingen? Ja und tagsüber merkt niemand mehr etwas davon, denn da stehen die beiden händchenhaltend im Schnee.

In der Werkstatt

Ein Lied zum Handwerken

Auf in die Werkstatt! Sägen, das ist gar nicht schwer. Doch: Beim Sägen muss man achtsam sein, alle, groß und klein!

Heute kommst du, Nikolaus

Feierliches Nikolauslied

Das Lied eignet sich wunderbar für die musikalische Gestaltung einer Nikolausfeier. Ein Nikolaus-Erzählwürfel regt das eigene Geschichtenerzählen an und führt an eine Nikolaus-Legende heran.

Hurra, hurra, hurra!

Ein närrisches Faschings- | Karnevalslied

Das Lied kann nicht nur für die Prinzessin und den Piraten gesungen werden, sondern auch Marienkäfer, Astronaut und Co. bekommen ihre eigene Strophe.

Es schneit!

Ein winterliches Märchenlied

Ich schau' aus dem Fenster und bin hoch erfreut! Es schneit! Wer schüttelt denn heute die Bettdecken aus? Frau Holle, die Goldmarie oder vielleicht doch die Pechmarie? Schau' mal aus dem Fenster!

Lichtlein, Lichtlein, so hell ist dein Schein

Ein strahlend helles Lichter-Lied

Das besinnliche Lichter-Lied erinnert uns daran, worum es wirklich geht: Geborgenheit und Teilen, Freunde und Liebe und natürlich Frieden für alle!

Wenn Schnecken erschrecken

Ein Lied von schnellen und langsamen Tieren

Was machen Schnecken, wenn sie erschrecken? Sie ziehen ruck-zuck ihre Fühler ein! Auch Schnecke Schnuck zieht sich immer wieder hurtig in ihr Schneckenhaus zurück, wenn sie erschrickt.

Die freche Wetterfee

Ein lustig-freches Lied über das Aprilwetter

Die freche Wetterfee kann es einfach nicht lassen und zaubert Aprilwetter mit Gewitter, Sonne, Schnee und Hagel! Ei, wie’s blitzt und kracht! Dann die Sonne lacht! Im April, im April macht das Wetter, was ich will!

Frühling, Frühling, wo bist du?

Auf der Suche nach dem Frühling

Vogel, Käfer und Biene sind auf der Suche nach dem Frühling. Um einen guten Überblick zu bekommen, fliegen sie zu einem hohen Baum und rufen so laut sie können nach dem Frühling. Ob sie ihn finden?

Schöner gelber Schmetterling

Ein luftig-leichtes Frühlingslied

Schöner gelber Schmetterling komm und flieg mit mir! In diesem Frühlingslied fliegen die Kinder als Schmetterlinge über bunte Blumenwiesen. Wer könnte sonst noch über die Wiese fliegen und summen?

Schnuppernase Superhase

Ein hasenstarkes Osterlied

Mit langen Ohren und Schnupper-Schnupper-Nase ist er der schnellste Super-Super-Hase! Wer könnte hier bloß gemeint sein? 

Der Eierdieb

Österliches Spiellied für die Gruppe

Ostern steht vor der Tür und es verschwinden immer wieder Eier aus dem Hühnerstall. Kann Hanna, das Huhn, den Eierdieb stellen? In dem lustigen Spiellied gibt es viel zu singen und spielen, aber auch zu lauschen.

Bärenhunger

Ein bärenstarkes Frühlingslied

Knurrt der Magen laut, streck' die Pranken aus und spring' in den Frühling hinaus! Und genau das macht Bumm, der Bär. Er tappt in den Frühlingswald und sucht sich sein Futter.

Im Ameisengang

Ein Lied von fleißigen Ameisen

Was werden die Ameisen wohl heute im Wald finden und gemeinsam zum Nest bringen? Blätter, Zweige, … Und wie klingt das dann, wenn sie dabei singen?

Kleines Zicklein Zizibäh

Ein Lied über das Bockigsein

Was ist eigentlich mit dem kleinen Zicklein Zizibäh los? Warum mag es weder laufen noch springen? Manchmal ist das wohl einfach so…

Der Blumenriese

Ein riesiges Blumenlied

Ein Riese steht im Garten ganz still und stumm. In einem spannenden Blumen-Rätsellied wird eine Riesenblume besungen. O, welche große Blume kann das denn sein?

Die Krabbe Karla

Ein sommerliches Krabbenlied

Die Krabbe Karla wohnt am Meer. Sie krabbelt den lieben langen Tag auf ihrem Felsen umher, zwickt in kleine große Zehen und am Abend trifft sie sich mit der Krabbe Franz zum Meereskrabbenscherentanz.

Mein Segelboot heißt Samuel

Ein sommerliches Segellied

Im Lied geht es munter über wilde Wellen hinaus aufs weite Meer. Dabei schaukelt es wild auf! D’rum halt dich fest, sonst plumpst du noch ins Meer! – ein sommerliches Spiellied für Klein und Groß!

Sammle fleißig Nüsse

Ein Lied von einem emsigen Eichhörnchen

Eichhörnchen, Eichhörnchen! Sammle fleißig Nüsse! Ein Lied vom Sammeln und Verstecken. Ob das Eichhörnchen auch alle Nüsse gut versteckt?

Bunte Lichter, heller Schein

Ein fröhliches Laternenlied

Bunte Lichter, heller Schein! Lasst uns alle fröhlich sein! Sollte heuer der Martinsumzug ins Wasser fallen, wird einfach indoor mit “Tuchlaternen” gefeiert!

Kastanien, Kastanien

Ein Lied von plumpsenden Kastanien

Kastanien, Kastanien such ich unterm Baum. Tiere, Männchen und Figuren kann ich mit euch baun. Plumps, plopp, purzel, stopp!

Wind, Wind weh' geschwind

Ein Lied vom Wind und den Blättern

Wind, Wind weh’ geschwind, trag mich von hier fort! Ein Lied vom Träumen, Fliegen, von bunten Blättern und einem Winterigelhaus. Da pflückt der Wind das Blatt vom Baum und wirbelt’s durch die Welt!

Erntedanktanz

Ein Lied zum Tanzen im Herbst

Die Erde, sie schenkt uns die Früchte so frisch. Die Ernte war reichlich, so voll ist der Tisch. Dafür reichen wir uns die Hände und sagen in einem gemeinsamen Tanz danke, danke, danke!

Nussknacker Ratterknack

Ein Lied vom Nüsseknacken

Keine Nuss ist ihm zu hart! «Nussknacker Ratterknack» beißt knick-knack alle Nüsse entzwei! Danke für der Nüsse Kern', wie essen wir die Nüsse gern!

Gespenster überall

Ein Lied von musikalischen Gespenstern

Im Lied schweben Gespenster von nah und fern zum Gespensterball, um gemeinsam zu spuken. Jedes Gespenst hat dafür sein Spukinstrument mitgebracht. Laut spuken alle, laut spuken alle! Laut! Laut! Laut!

Igor, der Igel

Ein stacheliges Lied

In einem lustigen Spiellied entdecken die Kinder an immer neuen Orten den Igel Igor. Aber passt auf, dass ihr ihn nicht erschreckt, sonst rollt sich Igor, der Igel zu einem Ball mit Stacheln bedeckt!

Blaulicht-Lied

Ein Lied über Rettungskräfte

Brauchst du Hilfe in der Not, fahren wir sogar bei Rot! Aber wie lauten die Notrufnummern der Feuerwehr, Polizei und Rettung?

Schau, was mein Körper alles kann!

Ein Körper-Spiellied

Die Hände können klatschen, die Füße können stampfen, die Finger können tippen. Doch was können die Knie oder der Mund? Gemeinsam wird der Körper erkundet und besungen.

Mandala fudschomei

Nonsenstext-Spiellied

Mit dem Nonsenstext-Lied lassen sich aus hervorgezauberten Gegenständen neue Zauberformeln erfinden. Ganz nebenbei wird spielerisch das Silbenklatschen geübt. Wunderbar geeignet für die närrische Zeit!

Fidelbert, der Papagei

Kunterbuntes Spiellied für die Gruppe

Für einen kleinen Leckerbissen, macht Fidelbert, der Papagei so allerlei und zeigt gerne das eine oder andere kleine Kunststück. Beim Papageien-Lied handelt sich um ein kreatives Spiellied für die ganze Gruppe.

Apfelbaum, o Apfelbaum

Ein fruchtiges Jahreszeitenlied

Apfelbaum, o Apfelbaum, bist immer so schön anzuschau’n! Es schenkt dir jede Jahreszeit ihr ganz besondres Kleid. Wie kleidet sich der Apfelbaum im Frühling und wie im Sommer?

Krabbelmäuschen

Ein Spiellied für flinke Finger

Das Lied «Krabbelmäuschen» wird mit Handgesten am Körper gespielt und macht bereits den Jüngsten Riesenspaß. Flinke Bewegung und plötzliche Stopps in Text und Melodie machen das Lied so richtig spannend!

Schuh Juhu!

Ein Spiellied zum gegenseitigen Kennenlernen

«Schuh Juhu!» ist ein lustiges Kennenlernlied, bei dem jedes Kind zu Beginn einen Hausschuh in die Kreismitte legt. Aus dem “Schuhsalat” aller Kinder wird nacheinander ein Schuh gezogen und singend dessen Besitzer oder Besitzerin gesucht.

Fridolin, der Elefant

Ein beschwingtes Elefantenspiellied

Beim Bewegungslied «Fridolin, der Elefant» bewegt sich eine ganze Elefantenherde durchs Zimmer, über die Wiese ... ja und Elefanten können auch tanzen und schleichen und hüpfen! Das fröhliche Lied eignet sich bereits für die Jüngsten in der Gruppe.

Kofferpacken

Ein Spiellied zum Einpacken

Beim Lied «Kofferpacken» packt jedes Kind etwas in den Koffer, das sich aber alle merken sollten, sonst kann das Lied nicht weitergesungen werden! Ein traditionelles Spiel wird zu einem lustigen Lied, das ganz nebenbei den Wortschatz der Kinder erweitern wird. Und schon ist unser Koffer voll, der Urlaub, der wird sicher toll!

Tröstelinchen

Ein Lied zum Auffangen von Tränen

Wenn bittere Tränen fließen, kommt rasch «Tröstelinchen» hervor, flüstert ihr Zauberwort ins Ohr und vertreibt flugs den Schmerz und alles ist wieder gut; ein Lied zum Trösten und Beruhigen.

Die Raupe Lola

Spiellied mit Hut

Das Spiellied «Die Raupe Lola» regt zum Kreativsein an! Die Kinder entscheiden, welches Tier im Lied vorkommen, wie es heißen, welche Farbe sein Hut haben und wie es sich bewegen soll. Außerdem verwandelt sich das Lied geschwind in ein lustiges Kreisspiel, bei dem von den Kindern selbst gestaltete Hüte zur Schau getragen werden.

Nein!

Sprach-Spiel-Stimmungs-Lied

Im Sprachspiellied «Nein!» werden sogenannte “Nein-Tage” besungen. Das sind jene Tage, an denen auf alles mit Nein! geantwortet wird. Glücklicherweise gibt es aber auch Tage, an denen alles schön, oder aber auch bunt und lustig ist! Das Lied eignet sich mit Kindern Stimmungen und Gefühle zu thematisieren. Ja! Ja! Ja!

Feuer, Feuer, Ungeheuer!

Ein knisterndes Flammen-Lied

Feuer ist schön. Feuer ist reizvoll. Feuer ist aber auch heiß und kann infolge sehr gefährlich werden. Das Lied «Feuer, Feuer, Ungeheuer!» führt Kindern bildhaft die Gefahr von heißem Feuer vor Augen. Drum spiel'n wir nie mit heißem Feuer, sonst beißt uns dieses Ungeheuer!

Der Sandmann

Schlaflied

Im Gutenachtlied «Der Sandmann» erzählt der Sandmann vom Schlafsand, vom Träumeland, von fernen Sternen und wünscht jedem ganz persönlich eine gute Nacht. Schli-schla-schlafe gut, tri-tra-träume süß. Ich hab’ dir Sand gebracht und wünsch’ dir gute Nacht!

Datenschutz und Cookies

Wir verwenden Cookies um dir das bestmögliche Erlebnis zu bieten. Wenn du weitersurfst, stimmst du der Cookie Nutzung zu. Detailinformationen findest du in unserer Datenschutzerklärung.